Hybrid- und Teilprothesen

Fehlen zu viele Zähne für eine Brückenversorgung oder handelt es sich bei Ihnen um eine sog. "Freiendsituation" (Ihnen stehen keine Backenzähne mehr zur Verfügung, um eine Brücke zu tragen) und eine Implantatversorgung kommt für Sie nicht in Frage, ist die Hybridprothese die konventionelle Versorgung, die ästhetisch, funktionell und komfortabel Ihre Lücken schließt.

Die Versorgung besteht aus einem herausnehmbaren und einem festsitzenden Teil, der die Prothese an den vorhandenen Zähnen verankert. Die Hybridprothetik gibt ein hohes Maß an Stabilität und Sicherheit für Ihren Alltag und bedeutet für Sie ein hohes Maß an Lebensqualität.

Die preiswerte Alternative zur Hybridprothese ist eine klammergetragene Teilprothese, die an den noch vorhandenen Zähnen mit Klammern befestigt wird. Eine solche Prothese kann komplett aus Kunststoff gefertigt, als Übergangslösung oder als sog. Modellgussprothese für den dauerhaften Einsatz geplant werden.

zurück zu "Behandlungsmethoden"

© Rainer F. Schell, Zahnarzt. Ein TONE2TONE Webprojekt.

Essen mit Biss

Jeder wünscht sich schöne und gesunde Zähne.

Sollte bei Ihnen eine Teilprothese notwendig sein, gibt es unzählige Möglichkeiten für Form, Gestaltung und Preisniveau.

Eine Teilprothese ist so individuell wie ihr Träger, deshalb nehmen wir uns für Beratung und Planung viel Zeit und erstellen gerne für Sie mehrere Lösungsvorschläge in verschiedenen Preiskategorien.

 

Anschrift