Bleaching - Bleichen der Zähne

Das Bleichen vitaler oder wurzelbehandelter Zähne zur generellen Aufhellung oder Beseitigung von Verfärbungen ist inzwischen ein gängiges zahnärztliches Verfahren.

Zähne können einzeln oder komplett gebleicht werden, jedoch lassen sich nicht alle Zähne erfolgreich bleichen, und es bedarf einer sehr genauen Planung vor Behand-lungsbeginn. Außerdem reagieren zahnfarbene Füllungen oder Keramikrestaurationen nicht auf das Bleichmittel, was einen Austausch erforderlich macht.

Das Ergebnis des Bleichens hält für ca. 2-4 Jahre an und kann bei Bedarf wiederholt angewendet werden.

zurück zu "Behandlungsmethoden"

© Rainer F. Schell, Zahnarzt. Ein TONE2TONE Webprojekt.

Weißer geht´s nicht

Jeder wünscht sich schöne und weiße Zähne.

Von jetzt an lächeln wie ein Filmstar? Nichts schafft schneller und minimalinvasiver den Unterschied, wenn Sie weißere Zähne haben wollen - einfach so oder zu einem speziellen Anlass wie z.B. Ihrer Hochzeit. Damit Ihre Zähne so weiß sind wie Ihr Kleid.

 

 

Anschrift